Moderne Akupunktur (MAB)

Die moderne Akupuktur ist die Therapie der Wahl für Schmerzpatienten. Ich habe sie an der „Akupunktur Universitetet“ (Dänemark) von John Boel selbst gelernt.

Diese moderne Akupunkturmethode wurde erstmalig im Januar 2000 auf einem Weltkongress in Colombo vorgestellt. Darauf ernannte die Leitung der Offenen Internationalen Universität Boel als „Akupunkteur des Jahrhunderts“. Er entwickelte diese Methode ständig weiter, in Kooperation mit Neurologen und chinesischen Ärzten.

Sie wurde 1996 erstmals in Deutschland vorgestellt und es wurden inzwischen einige Tausend Patienten nach dem Verfahren Boel behandelt. Neben Schmerzpatienten hat Boel über 8000 Blinde und Sehbehinderte erfolgreich therapiert.

Die Erfahrung zeigt, dass diese Technik schneller und wirksamer ist, als andere Systeme. Nach dem Erfolg, den John Boel durch Behandlungen mit  AcuNova erfuhr, entwickelte er dann mit Spezialisten aus der ganzen Welt (insbesondere aus China) 8 weiterführende Akupunkturmethoden, die bei akuten und chronischen gesundheitlichen Beschwerden eingesetzt werden. Diese Akupunktursysteme werden einzeln oder miteinander kombiniert eingesetzt:

AcuNova     AcuLine     AcuChronic     AcuDNA     AcuStomach     AcuSpine    AcuKing      AcuOne      AcuMagic

Anwendungsbereiche
    • Akute und chronische Schmerzen
    • Generelle Muskelschmerzen
    • Generelle Gelenkschmerzen
    • Lendenschmerzen
    • Rückenschmerzen
    • Bandscheibenvorfall
    • Ischias, Ischialgie
    • Muskelzerrung, muskuläre Steifigkeit
    • Verstauchungen
    • Arthrose
    • Rheumatismus
    • Trigeminusneuralgie
    • Neurologische Erkrankungen, Epilepsie
    • Asthma & Bronchitis
    • Cluster-Kopfschmerzen
    • Hirnschäden
    • Migräne
    • Chronische Kopfschmerzen
    • Schwindel
    • Fersensporn
    • Zahnschmerzen
    • Allergien
    • Tinnitus, Hör- und Sehstörungen
    • Erkrankungen der Atemwege
    • Psychosomatische Erkrankungen
    • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Reizdarm, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, etc.), Verdauungsstörungen
    • Erkrankungen der Leber, der Bauchspeicheldrüse und der Milz
    • Erkrankungen der Blase und der Nieren
    • Genetisch bedingte Erkrankungen
    • Erkrankungen des Urogenitaltraktes
    • Sexuelle Funktionsstörungen
    • Unfruchtbarkeit & Kinderwunsch
    • Hauterkrankungen
    • Autoimmunerkrankungen

Anmerkung: Es ist bekannt, dass jeder Mensch individuell auf Akupunktur mehr oder weniger anspricht.