Anti-Aging Akupunktur / Kosmetische Akupunktur

Bei den Anti-Aging Behandlungen geht der Trend immer mehr zu minimal-invasiven Methoden. Dabei geht es nicht nur um eine sichtbare Minimierung der Falten, sondern auch und vor allem um eine gesunde Ausstrahlung der Haut.

Die kosmetische Akupunktur basiert auf drei Prinzipien:

  • Ganzheitliche Wirkung: Harmonie des Qi und der Meridiane, die sich auf die Gesundheit und Ausstrahlung der Haut auswirken (Entspannung und Wohlbefinden des ganzen Körpers)
  • Lokale Wirkung mit Stimulierung der Kollagenbildung in der Haut, Verbesserung der Durchblutung und der Mikrozirkulation von Haut und Gesichtsmuskulatur
  • Lokale Entspannung der Gesichtsmuskulatur und der Faszien.

Bei der Anti-Aging Facial Akupunktur (auch als Miso-Akupunktur bekannt) geht es darum, den Energiefluss zu verbessern und die Kollagenproduktion zu steigern. Das Bindegewebe festigt sich deutlich.

Die Ergebnisse sind zwar nicht so schnell sichtbar wie mit Botox oder Hyaluronsäure (erste Ergebnisse sind nach 7 bis 10 Behandlungen sichtbar), dafür sind sie aber natürlicher und halten lange. Es gibt außerdem so gut wie gar keine Risiken (selten entstehen kleine blaue Flecken).

In der Regel sind 10-15 Sitzungen notwendig (1-2 mal pro Woche), ab 50 sind mindestens 20 Sitzungen notwendig. Eine Sitzung dauert ca. 60 Minuten.

Kommen Sie bitte ungeschminkt zu Ihrem Termin. Ihr Gesicht wird vor der Akupunktur gereinigt. Nach der 30-minütigen Sitzung erfolgt eine sanfte Gesichtsmassage mit einem straffenden Serum.